Hypnose – Fragen, Mythos und Wahrheit

Kann ich gegen meinen Willen hypnotisiert werden?

Nein, Hypnose ist eine Teamarbeit. Nur wer bereit ist, sich auf eine Hypnose einzulassen, kann auch hypnotisiert werden.

Dein Verstand ist sozusagen der Türsteher, das Unterbewusstsein ist der Chef. Der Türsteher wählt aus, wer zum Chef darf oder was ihm weiter gegeben wird. Mit der Entscheidung für eine Hypnosesitzung, ist dem Verstand bekannt, das die Angelegenheit nun Chefsache ist und nur er hat das entsprechende Wissen. Der Türsteher ist jedoch nicht weg, sondern bleibt auf Abruf.

Bin ich in der Hypnose willenlos?

Nein, entgegen von Gerüchten ist ein Mensch in Hypnose niemals willenlos. Diese Vorstellungen entstehen oftmals durch Show-Hypnosen. In diesen Fällen entscheidet jedoch die betroffene Person, sich auf die Show-Hypnose einzulassen. Nur deshalb funktionieren diese Suggestionen wie in den Shows. Jeder ist in der Lage jederzeit alles abzubrechen.

Kann es vorkommen, dass ich aus der Hypnose nicht mehr aufwache?

Nein, auch das ist nicht möglich. Du bist nicht bewusstlos, sondern in einem tiefen Entspannungszustand und kannst den Hypnose-Zustand jederzeit selbst beenden. Selbst in sehr tiefer Hypnose bist Du dazu in der Lage. Du kannst jederzeit aufstehen und gehen.

Kann mir etwas suggeriert werden, was ich nicht möchte?

Selbst im Zustand einer tiefen Hypnose, werden alle Informationen überprüft und es werden nur die Informationen angenommen, die Du als gut und richtig analysiert hast. Entgegen eigener Moralvorstellung, entgegen des eigenen Wertesystems kann nichts suggeriert, indoktriniert werden. Hierzu wurden wissenschaftliche Test durchgeführt und juristisch anerkannt.

Verrate ich Geheimnisse während ich hypnotisiert bin?

Nein, da der Wille nicht ausgeschaltet ist, erzählst Du nur das, was Du erzählen möchtest.

Was passiert mit mir während der Hypnose?

Du bist in einem tiefen Entspannungszustand. Es „passiert“ Dir nichts in der Hypnose, denn Du bist der Chef und entscheidest, was Du erzählen möchtest und was nicht. Du kannst jederzeit aufstehen und gehen.

Untersuchungen mit einem Hirnscanner, der funktionellen Magnetresonaztomografie, zeigten, dass das Gehirn während der Hypnose äußere Reize ausschalten kann und sich selbst beobachten kann. Das innere Beobachten bringt einen gewissen neutralen Abstand mit sich.

In der Hypnotischen Trance sucht Dein Gehirn sozusagen nach einer neuen und stabileren Ordnung, nach Heilung. Es ist der Selbstheilungstrieb, der uns innewohnt. Das Anbieten positiver Suggestionen, die Du in der Regel zuvor als Wunsch und Ziel geäußert haben, wird deshalb unterstützend mit in den Prozess aufgenommen.

Die im limbischen System (emotionales Bewertungssystem) gespeicherten emotionalen Erinnerungen, können während der Hypnose, besonders nach Ursachenklärung des Problems, neu bewertet werden und die Speicherung neuer positiver Suggestionen ist leichter. Unser Gehirn ist grundsätzlich offen und empfänglich für positive Suggestionen, auch im normalen Zustand. In der Hypnose werden durch Deine Vorstellungskraft erlebbare Suggestionen schon als erreichter Zustand gespeichert und sind somit sehr kraftvoll. Im Zustand der Hypnose ist das Unterbewusstsein sowohl für Heilung, als auch für neue Informationen wesentlich zugänglicher. Deshalb können sich auch in kurzer Zeit tief greifende Verhaltensveränderungen erklären, wie z.B. zum Nichtraucher werden oder Ernährungsumstellung und damit Gewichtsreduktion. Suggestionen, die nicht Deinem Wertesystem entsprechen werden nicht angenommen.

Wie fühlt sich Hypnose an?

Die hypnotische Trance wird als ein gelöster, entspannter und angstfreier Zustand erlebt. Äußerliche Reize werden unwichtiger und der Fokus geht nach innen. Dies wird als ein wohliges Gefühl empfunden. Die tiefe Entspannung während der Hypnose wirkt sich harmonisierend auf den Körper aus. Es wird oft von einem Erholungsgefühl berichtet.

Manchmal wird ein Gefühl der Wärme erlebt oder ein Kribbeln im Körper. Manche empfinden eine angenehme Schwere, andere berichten von einem Zustand der Leichtigkeit. Da jeder Mensch ein Individuum ist, erlebt es jeder Mensch auf seine Weise, auch wenn oft die gleichen Erfahrungen beschrieben werden.

Kann jeder Mensch hypnotisiert werden?

Grundsätzlich kann jeder Mensch hypnotisiert werden, der sich hypnotisieren lassen möchte und dies seinen Werten entspricht.


Vereinbare ein kostenfreies Vorgespräch
Ich freue mich auf Dich.

+49 (0)30 / 923 772 11
oder